» Aktuelles      

Aktuelles

07.10.2016

Der Canu Club Emsdetten besucht die Walibiworld in Holland



Am Samstag, dem 01.10 stand im Rahmen der Jugendfreizeit vom Canu Club Emsdetten auch in diesem Jahr wieder eine Erlebnisfahrt auf dem Programm. Dazu trafen sich ca. 30 Kinder und eine Hand voll Betreuer in aller Frühe am Bootshaus, um mit dem Bus in die Walibiworld nach Holland zu fahren. Dort hatten die „Kanu Kids“ den ganzen Tag Zeit den Freizeitpark mit seinen vielen Vergnügungsattraktionen zu genießen. Von Achterbahnen, die in ca. 2 Sekunden auf über 100 Stundenkilometer beschleunigen, über aufregende Wildwasserfahrten, bis hin zur gemütlichen Karussellfahrt, konnte der Park jedem der Teilnehmer etwas bieten und manch junger Kanute erlebte dort die wohl bisher schnellste Achterbahnfahrt seines Lebens. Auch das Wetter spielte bei frischen 14°C, jedoch keinem Regen gut mit, sodass sich die Anreise von knapp 2 Stunden mehr als gelohnt hat. Zusätzlich zu der alljährigen Erlebnisfahrt plant die Jugendabteilung weitere Freizeitangebote, wie zum Beispiel ein Halloween-Wochenende am Canu Club, um den Kinder nach erfolgreich bestandener Saison einen spannenden Ausgleich zum Trainingsalltag zu bieten und den Zusammenhalt in den Trainingsgruppen weiterhin zu stärken. Desweitern steht ein wiederholtes Treffen mit Max Rendschmidt, Doppelolympiasieger 2016 in Rio de Janerio auf dem Plan, der nun das dritte Jahr in Folge den CCE und deren Nachwuchssportler besucht und mittlerweile eine Fangemeinde in Emsdetten aufbauen konnte.

Verfasst von Jochen Greiling.



« zurück